Mittwoch, 4. Juli 2012

Widerstandslos in Handschellen

Beim Kontrollieren meines Email-Posteingangs bin ich auf dieses Video gestoßen. Es zeigt einen Mann, der im englischen Manchester einen T-Mobile-Laden nach allen Regeln der Kunst (für Lateiner und Juristen: de lege artis) zerlegt, indem er Verkleidungen und Geräte von den Wänden reißt und schließlich das ganze Geschäft mit einem Feuerlöscher einsprüht. So verständlich dieser Emotionsausbruch wegen eines Streits über Vertragskonditionen auch sein mag, gerechtfertigt dürfte er nicht sein.

Besonders hellhörig wurde ich jedoch bei folgendem Satz der Off-Stimme:
Als schließlich die Polizei eintrifft, lässt sich der Kunde widerstandslos in Handschellen legen und abführen.
Er ließ sich widerstandslos in Handschellen legen. Wenn er keinen Widerstand leistete, wieso verwendete die Polizei dann Handschellen? Da stellt sich wie so oft die Frage: Wo ist hier die Verhältnismäßigkeit?

Aber da sind die Briten nicht besonders zimperlich. Genauso wenig übrigens wie beim Datenschutz, etwa bei der Denunzianten-App.

Kommentare:

  1. Die Denunzianten-App ist ja der Hammer ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Richtig, oder um es mit den Worten von Bernhard Witthaut von der Gewerkschaft der Polizei zu sagen: "Auch in Deutschland sollte der Polizei ein solches Instrument zur Verfügung stehen."

      Löschen
  2. Auch in Deutschland gäbe es wohl Handfesseln, aus "Eigensicherungsgründen", denn wer Gewalt, auch sei es nur gegen Sachen, schon ausgeübt hat, KÖNNTE ja auch gegenüber den Polizeibeamten gewalttätig werden. Vorbeugende Eigensicherung, und schon ist die Verhältnismäßigkeit begründet.

    Und dass die Gewerkschaft der Polizei die Denunzianten-App haben will ist doch klar, die will alles, was illegal ist, siehe Vorratsdatenspeicherung und, und, und ...


    http://strafprozess.blogspot.de/2012/06/das-neue-politbarometer-die.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das merk ich mir mal als Zitat vor: "'Die Polizei will alles, was illegal ist.' - RA Werner Siebers." ;)

      Löschen