Samstag, 12. Mai 2012

Yet another Law Journal?

Nun hat es uns also auch erwischt. Die juristische Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität zu München will zum Wintersemester 2012/13 mit einer eigenen studentischen Rechtszeitschrift aufwarten. Damit gehört die LMU eher zu den Nachzüglern auf diesem Gebiet, nachdem es in Deutschland bereits 16 andere studentische Law Journals  gibt - aufgebaut nicht ganz nach dem Vorbild amerikanischer Law Reviews wie etwa dem Harvard Law Review, die nur Aufsätze von Professoren, Richtern und Anwälten, jedenfalls schon fertig Studierten, veröffentlichen. 

rescriptum, so soll die neue Zeitschrift heißen, wendet sich dagegen klar an Studenten, sowohl als Leser- als auch als Autorenschaft. Sobald die erste Ausgabe veröffentlicht ist, werden wir hier natürlich weiter berichten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen