Freitag, 6. Januar 2012

Latein im Recht I

Sententia non fertur de non liquidis.
Solange eine Sache unklar ist, ergeht kein Urteil. Siehe heute § 300 Abs. 1 ZPO.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen